Der Datenschutz nimmt beim Behinderten-Werk Mainz-Kinzig e.V. („BWMK“) einen hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Verarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen, damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher fühlen können. Wir respektieren Ihre Privatsphäre!


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das BWMK erfolgt auf gesetzlicher Grundlage und – soweit erforderlich – auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Wichtigste gesetzliche Grundlage ist seit dem 25.05.2018 die sog. EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Selbstverständlich beachten wir auch alle weiteren einschlägige gesetzlichen Vorgaben, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).


Im Folgenden möchten wir Sie entsprechend den einschlägigen rechtlichen Anforderungen, insb. der EU-DSGVO, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einem Besuch unserer Webseite „bmwk.de“ inkl. Unterseiten und der Kontaktaufnahme per E-Mail sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten der Kontaktaufnahme möglichst genau informieren.

Besuch unserer Webseite

 

Verantwortlicher

Sie befinden sich auf der Website „1-2-3markt.de“.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der Website durch Sie ist:

Behinderten-Werk Mainz-Kinzig e.V.

Vor der Kaserne 6
63571 Gelnhausen
Tel.: 06051/9218-1000
Fax: 06051/9218-9000
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschreibung & Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich müssen Sie sich zur Nutzung unserer Website nicht anmelden oder identifizieren. Im Rahmen der Benutzung der Website müssen wir jedoch Ihre IP-Adresse verarbeiten, um die Funktionalität der Website zu ermöglichen, insb. um Ihnen die von Ihnen angeforderten Seiten zuleiten zu können. Ferner werden zur Darstellung der Webseite folgende Informationen von uns verarbeitet:

•    Datum und Uhrzeit der Anfrage
•    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
•    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
•    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
•    jeweils übertragene Datenmenge
•    Website, von der die Anforderung kommt
•    Browser
•    Betriebssystem und dessen Oberfläche
•    Sprache und Version der Browsersoftware.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung & ggf. berechtigtes Interesse, auf dem die Verarbeitung beruht Die Verarbeitung erfolgt grundsätzlich auf Grund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Der Betrieb unserer Homepage entspricht unserem legitimen Interesse an der Information von Nutzern und der Darstellung unserer Angebote.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um Verträge mit uns anzubahnen (sich z.B. über aktuelle Angebote zu informieren) oder um bestehende Verträge zu verwalten, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO (Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertrages).

Speicherdauer Ihre Daten werden nur für die Zeit ihres virtuellen Aufenthalts auf unserer Homepage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.
Erforderlichkeit der Bereitstellung / Folgen Nichtbereitstellung personenbezogener Informationen Ohne die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist ein  Besuch unserer Webseite leider nicht möglich.

 

Kontaktaufnahme per E-Mail

Verantwortlicher Behinderten-Werk Mainz-Kinzig e.V.

Vor der Kaserne 6
63571 Gelnhausen
Tel.: 06051/9218-1000
Fax: 06051/9218-9000
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beschreibung & Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen hierbei mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie der Nachrichteninhalt) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung & ggf. berechtigtes Interesse, auf dem die Verarbeitung beruht

Die Verarbeitung erfolgt grundsätzlich auf Grund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die Beantwortung von Anfragen entspricht unserem legitimen Interesse an der Information von Interessenten.

Soweit Sie uns kontaktieren, um Verträge mit uns anzubahnen (sich z.B. über Angebote zu informieren) oder um bestehende Verträge zu verwalten, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO (Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertrages).

Speicherdauer Die in diesem Zusammenhang verarbeiteten Daten löschen wir in der Regel nach Beantwortung Ihrer Anfrage. Sofern Ihre Nachricht zum Abschluss eines Vertrages führt, speichern wir die Daten soweit diese zur Durchführung des Vertrages erforderlich sind.

In jedem Fall erfolgt eine Löschung sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist.

Im Übrigen schränken wir die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Erforderlichkeit der Bereitstellung / Folgen Nichtbereitstellung personenbezogener Informationen Ohne die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist eine Beantwortung Ihrer Anfrage leider nicht möglich.

 

Ihre Rechte und Kontakt zum Datenschutz

Sofern wir Daten zu Ihrer Person verarbeitet haben, haben Sie im jeweiligen gesetzlichen Umfang ein Recht auf
•    Auskunft, insbesondere über beim Verantwortlichen gespeicherte Daten und deren Verarbeitungszwecke (Art. 15 EU-DSGVO)
•    Berichtigung unrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16 EU-DSGVO)
•    Löschung, etwa unrechtmäßig verarbeiteter oder nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 EU-DSGVO)
•    Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
•    Widerspruch gegen die Verarbeitung, insbesondere wenn diese zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen erfolgt (Art. 21 EU-DSGVO) und
•    Datenübertragung, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht oder zur Durchführung eines Vertrages oder mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 EU-DSGVO)

Soweit eine Verarbeitung auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruht (Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hierdurch nicht berührt.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, Beschwerden

•    an unseren externen Datenschutzbeauftragten Günther Rams, de-bit Computer-Service GmbH, Seestraße 11, 63571 Gelnhausen oder
•    die zuständigen Aufsichtsbehörden zu richten.
Für das BWMK zuständig ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Tel. 0611/1408-0, Fax 0611/1408-611, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Zur Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechten können Sie uns auf dem für Sie angenehmsten Weg kontaktieren.
•    Tel.: 06051/9218-1000
•    Fax: 06051/9218-9000
•    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
•    Schriftlich an Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V., Vor der Kaserne 6, 63571 Gelnhausen