Neuigkeiten

19. September 2016

Impressionen Oktoberfest 2016

  

  

 


 

18. September 2016

Prüfung bestanden!

 

Paul Pustelnik wurde im Rahmen des Oktoberfestes des 1-2-3-Marktes in Bad Soden-Salmünster für seine bestande Prüfung gegehrt.

Die Ausbildung zum Verkäufer hat er erfolgreich abgeschlossen und die Prüfung zum Einzelhandeskaufmann steht im Janaur 2017 an. Hierfür wünschen wir viel Erfolg!


 

17. September 2016

Einkaufen vor der Tür

Mobiler Supermarkt kommt nach Oberrodenbach

Ab sofort wird der Einkaufsladen auf vier Rädern immer samstags jeweils von 10 bis 12 Uhr in Oberrodenbach Halt machen. Bürgermeister Klaus Schejna war zum ersten Einkaufstag im Hof der Bäckerei Kunzmann (Hanauer Str. 13) gekommen, um sich zu informieren. Mit dem Mobilen Supermarkt bietet die M+S Servicegesellschaft, ein Tochterunternehmen des BWMK, die Möglichkeit, direkt vor der Haustür einzukaufen. Die Mobilen Märkte haben frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte, Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß, Konserven, Drogerieartikel und viele weitere Dinge des täglichen Bedarfs an Bord. Begleitet wird das „kulinarische Fahrzeug“ von zwei Mitarbeitern mit Behinderung. Sie beraten die Kundschaft und tragen die vollen Einkaufskörbe auf Wunsch sogar bis zur jeweiligen Haustür.


 

24. Februar 2016

Neues Outfit in Bad Soden-Salmüsnter

                 

Auch das Team in Bad Soden-Salmünster präsentiert sich in der neuen Arbeitskleidung.




 

12. Febraur 2016

Frühlingsfrische Arbeitskleidung
Team des 1-2-3-Markts in Kesselstadt präsentiert sich in neuem Outfit

Frühlingsfrisch präsentieren sich die Mitarbeiter des 1-2-3-Marktes in der Burgallee in Kesselstadt: In neuer Arbeitskleidung, die aus weißen Hemden und grünen Schürzen besteht, begrüßen sie die Kunden.  Bei dem Markt handelt es sich um einen Integrationsbetrieb, in dem Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen arbeiten.

Die Arbeitsabläufe seien so organisiert, dass jeder seine Fähigkeiten einbringen können, berichtet Marktleiter Theodor Kanzog. Die neue Arbeitskleidung sei das äußere Zeichen für die gelebte Kultur im Markt: Alle gehören zum Team und tragen gemeinsam dazu bei, dass die Kunden mit den Leistungen des Marktes zufrieden sind. Das Tochterunternehmen des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) bietet besonderen Service: Auf Wunsch werden die Einkäufe an der Kasse eingepackt und zum Fahrzeug gebracht. Ebenso besteht die Möglichkeit, Lebensmittel telefonisch oder per Fax zu bestellen und sie nach Hause geliefert zu bekommen. „Besonders ältere Mitbürger schätzen dieses Angebot sehr“, so Kanzog.
Auch hinsichtlich des  Sortiments sei man bestrebt, auf Kundenwünsche einzugehen. So biete der Markt ab März 2016 Frischfisch in Selbstbedienung an. Außerdem gebe es seit Anfang des Jahres eine Auswahl türkischer Spezialitäten im 1-2-3-Markt.

   

In frischen Farben und mit einem Lächeln begrüßt das Team des 1-2-3-Markts in Kesselstadt und in Bad Soden-Salmüsnter  seine Kunden.

 

Pressearchiv

2013

2010